Ferienzimmer Strohmeyer
Ferienzimmer Strohmeyer

RheinSteig und RheinBurgenWeg

RheinBurgenWeg

Sagenhaft schön ist die Kulturlandschaft des Mittelrheintals, durch die der RheinBurgenWeg verläuft. Vielseitig und atemberaubend schlängeln sich die Wege über Höhen und durch lauschige Seitentäler. Ideal für Erlebnishungrige und Wissensdurstige, für Jobgestresste und Auszeitsehnsüchtige. Der RheinBurgenWeg bietet einen bunten Mix aus Abenteuer und Besinnung.

 

Auf einer Länge von ca. 200 km führt der RheinBurgenWeg durch eine einmalige Kulturlandschaft vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm bei Bingen. Unterwegs erlebt man das rheinische Schiefergebirge in zahlreichen Facetten, streift mit dem Ahrtal eines der nördlichsten Weinanbaugebiete Deutschlands und kann in Andernach den weltgrößten Kaltwassergeysir bewundern. Von hier aus geht es nach Koblenz, Eingangstor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Der RheinBurgenWeg begleitet das gesamte Welterbetal und führt den Wanderer, auf einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, linksrheinisch nach Bingen.

Etappenziel Rhens

RheinBurgenWeg 07. Etappe Koblenz - Rhens (Nord-Süd)

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 13,2 km

Aufstieg: 491 m
Abstieg:  560 m
 

Dauer: 5:30 h
Tiefster Punkt: 83 m
Höchster Punkt: 352 m

 

Kurzbeschreibung
 

Rittersturz – Dommelsberghütte – Weidgenhöhe – Schloss Stolzenfels – Merkurtempel – Königsstuhl – Viehtor Rhens



Beschreibung
 

Die 7. Etappe des RheinBurgenWegs (RBW) führt vom Deutschen Eck über einen langen Zuweg erst durch die Rheinanlagen und dann durch den Koblenzer Stadtwald hoch zum Rittersturz. Dort trifft man auf die Wiege der Bundesrepublik bevor man sich auf eine Zeitreise zu den Kelten auf den Dommelsberg begibt. Vorbei am romantischen Schloss Stolzenfels führt der Weg durch ausgedehnte Wälder. Königlich endet diese Etappe in Rhens, wo der Königsstuhl einen Abstecher wert ist.

Die Ferienapartments "RheinBurgenWeg" und "Traumpfad" befinden sich direkt am wunderschönen "RheinBurgenWeg" in Rhens

Der Rheinsteig

Etappenziel Vallendar

Auf 320 km verläuft der Rheinsteig rechtsrheinisch zwischen Bonn und Wiesbaden.

Rheinsteig 14. Etappe Vallendar - Sayn (Süd-Nord)

 

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 12,4 km

Aufstieg: 454 m
Abstieg:   456 m
 
 

Dauer: 4:00 h
Tiefster Punkt: 76 m (Sayn)
Höchster Punkt: 257 m (Römerturm)

Rheinsteig 09. Etappe Vallendar - Koblenz-Ehrenbreitstein

 

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 9,1 km

Aufstieg: 268 m
Abstieg:  284 m
 

Dauer: 2:55 h
Tiefster Punkt: 62 m
Höchster Punkt: 189 m

 

Kurzbeschreibung
Vallendar - Hochschule Forum V. Pallotti - Bischofsbour - Wambachtal - Mallendarer Bachtal - Urbar - Festung Ehrenbreitstein

Beschreibung
Diese Tour führt uns wieder ganz nah an den Rhein und tief in die deutsche Geschichte. Die Lage an Rhein und Mosel machten die Stadt Koblenz schon früh für Militärstrategen interessant. Deshalb war und ist Koblenz Garnisonsstadt. Das Deutsche Eck, die historische Altstadt und die rechtsrheinische Festung Ehrenbreitstein sollte man sich unbedingt ansehen. Der Ort Ehrenbreitstein genoss den Schutz der Festung, erlitt aber auch ihre Belagerungen

Natur, Kultur und anspruchsvolles Wandern.

Wandern Sie auf einem der schönsten Wanderwege in Deutschland entlang dem Fluss aller Flüsse – Vater Rhein.

Zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden führt der 320 km lange Rheinsteig rechtsrheinisch auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken. Perfekt ausgeschildert und engmaschig vernetzt lädt er ein zu ambitionierten Fernwanderungen oder abwechslungsreichen Kurztouren, gut erreichbar via Bahn, Schiff und Auto. Die gelb markierten Zuwege führen jeden Wanderer sicher zum blau markierten Hauptweg und wieder zurück in die Orte - die Etappenplanung wird somit ganz einfach.

Die Ferienapartments "Limes" und "Rheinsteig" in Weitersburg liegen direkt an der Etappe 14 (Vallendar-Sayn) des Fernwanderweges "Rheinsteig"

Hier finden Sie uns

Ferienzimmer Strohmeyer

In der Lehn 18

56321 Rhens

 

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an unter

 

+49 2628 2912

Mobil 0171 7465309

Fax: 02628 3342

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienzimmer Strohmeyer